Skip to main content

Ab Wann kann ich den Fetal-Doppler verwenden?

Diese Frage stellen sich viele werdende Mamis. Natürlich gibt es nie die hundert prozentige Sicherheit, dass Du die Herztöne Deines kleinen Engels zu einer bestimmten Schwangerschaftswoche bereits hörst. Es gibt aber einige Erfahrungen zum besten Startzeitpunkt.

Die meisten Schwangeren nehmen die ersten Herztöne ihres Babys bereits ab der 12. Schwangerschaftswoche wahr. Je nach Entwicklung Deines Babys kannst Du die Herztöne vielleicht sogar schon ab der 10. Schwangerschaftswoche wahrnehmen. Es gibt aber auch Mamas die hören die ersten Herztöne erst um die 14. Schwangerschaftswoche.

Warum ist der Zeitpunkt so unterschiedlich, ab wann Mamas die ersten Herztöne hören können?

Wie oben schon einmal kurz erläutert. Liegt es vor allem daran, wie Dein Baby entwickelt ist. Denn je nach Entwicklung Deines Babys hörst Du das Herzchen bereits früher oder auch etwas später. Das ist aber kein Grund zur Sorge, denn jedes Ungeborene entwickelt sich unterschiedlich schnell.

Manchmal kann es auch sein, dass fülligere Frauen den Herzschlag Ihres Babys erst etwas später wahrnehmen können. Das liegt einfach nur daran, dass das Fettgewebe am Bauch dafür sorgen kann, dass die Herztöne darunter nicht so gut übertragen werden können. Du wirst mit etwas Übung mit deinem Fetal Doppler den Herschlag finden.

Solltest Du nicht zu den Mamas gehören die, die ersten Herztöne bereits in der 10. Schwangerschaftswoche wahrnehmen, dann warte einfach noch einige Tage ab und gib Deinem Baby ein wenig Zeit zu wachsen.

 

Welche Hersteller gibt es eigentlich?

Es gibt hier natürlich einige Hersteller aber zu den beliebtesten Herstellern zählen die Marken Angelsounds und Sonoline B. Es gibt natürlich auch noch andere Hersteller wie Anapulse oder Monsieur Bebe. Aber auch noch viele andere. Zusätzlich gibt es innerhalb der Marken auch noch verschiedene Modelle. Jeder Fetal-Doppler hat somit seine eigenen Eigenschaften.

Viele Fragen sich natürlich auch ob es Unterschiede bei den Marken gibt bzw. ab wann die jeweilige Marke die ersten Herztöne wahrnimmt. Fragst Du Dich vielleicht auch, ab wann Du Den Angelsounds anwenden kannst? Gerne erläutere ich das Thema im nächsten Abschnitt noch einmal näher.

Ab wann Angelsounds anwenden?

Ab wann wirst Du mit Deinem Angelsounds die ersten Herztöne wahrnehmen können ? Ab wann wirst Du Deinen Angelsounds das erste mal anwenden können? Das Fragen sich bestimmt einige werdende Mamis. Daher möchte ich hier einmal kurz näheres zum Angelsounds erzählen.

Laut Hersteller und Erfahrungen anderer Mamas kannst Du die ersten Herztöne zwischen der 12. und 14 Schwangerschaftswoche hören. Natürlich ist das auch nur ein ungefährer Richtwert, einige hören die Herztöne bereits früher, die anderen erst später. Das ist völlig normal.

Das Ganze ist auch mit etwas Übung verbunden. Manchmal musst Du einfach etwas länger suchen um etwas zu hören. Ganz nach dem Motto „Wer suchet der findet“. Übung macht den Meister.

Welche Unterschiede gibt es bei den verschiedenen Herstellern?

Du kannst zum Beispiel ein Set aus einem Fetal-Doppler und Ultraschallgel kaufen. Es gibt aber teilweise auch Geräte in denen kein Ultraschalgel im Lieferumfang enthalten ist,  da musst Du Dir dann seperat eines zulegen.

Es gibt Fetal-Doppler mit einer extra Sonde, dass heißt Du legst Dir nicht den kompletten Doppler auf denfetal-doppler sonoline b Bauch sondern nur die Sonde. Einige Gerät kannst Du super mit Deinem Computer verbinden andere wiederum bieten diese Eigenschaft nicht an. Die Herzfrequenz wird Dir bei einigen Geräten auf einem Display angezeigt.

Die meisten Doppler haben einen integrierten Lautsprecher, dass ist besonders toll, denn so kann Papa ständig mit hören.

Die meisten Geräte kannst Du natürlich auch mit Kopfhörer nutzen aber empfehlenswert ist es, die Herztöne ohne Kopfhörer anzuhören. Denn die Kopfhörer verfälschen die Töne manchmal. Eines steht fest, es sind alles tolle Geräte, denn sie ermöglichen Dir zum ersten mal die Herztöne Deines Babys zu hören. Für welchen Du Dich entscheidest bleibt aber Dir überlassen.

Wie lange und wie oft kann ich den Fetal-Doppler anwenden?

Grundsätzlich kannst du den Angelsounds solange genießen wie Dir das lieb ist. Einige empfehlen aber sehr gerne, die Anwendung auf ein paar Minuten pro Tag zu beschränken. Du solltest den Fetal-Doppler aufjedenfall verantwortungsbewusst verwenden.

Solltest du dir hier nicht ganz sicher sein, kannst Du natürlich auch deine Frauenärztin darauf ansprechen. Eventuell kann Sie Dir bei Deinen Fragen helfen.

Ich habe schon einmal den Begriff Dopplersonographie in der Schwangerschaft gehört, was ist das ?

Ja das hört sich erst einmal total verwirrend an. Was steckt denn hinter dem Satz Dopplersonograpie inder Schwangerschaft? Die Dopplersonographie ist eine etwas andere Form der Ultraschall-Untersuchung.Genauer ausgedrückt dient sie der Blutflussgeschwindigkeitskontrolle in der Nabelschnur.

Dadurch kann die Strömungsrichtung und -geschwindigkeit gemessen werden. Und das ohne jeglichen körperlichen Eingriff.

Die Dopplersonographie in der Schwangerschaft kommt aber eigentlich in erster Angelsound ab wann SchwangerchaftLinie nur dann zum Einsatz, wenn eine Unterversorgung Deines Babys ausgeschlossen werden soll. Das kann zum Beispielaufgrund einer Plazentainsuffizienz passieren. Normalerweise wirddiese Sonographie ca. ab der 20.Schwangerschaftswoche durchgeführt.

Die Kosten für die Dopplersonographie in der Schwangerschaft werden leider nicht von der Krankenkasse übernommen. Das heißt, es ist eine Privatleistung und muss aus der eigenen Tasche bezahlt werden.

Ich höre keinen Herzschlag woran liegt das?

Ab wann Du den Angelsounds verwenden kannst, weißt Du nun. Aber natürlich stellt man sich ab und an die Frage, warum höre ich den Herzschlag meines Babys nicht? Woran liegt das ?

Ganz wichtig ist, dass Du nicht sofort in Panik verfällst, wenn Du nicht gleich auf Anhieb etwas hören kannst. Es gibt wirklich viele simple und harmlose Ursachen dafür.

Einer der ersten Ursachen, ist wirklich oft vertreten. Dein Baby ist einfach noch zu klein und daher kannst Du die Herztöne noch nicht wahrnehmen. Gebe Deinem Liebling einfach noch ein wenig Zeit zu wachsen, dann wird es auch klappen.

Du hast vielleicht schon die ersten Herztöne gehört und einige Anwendungen hinter Dir? Doch plötzlich hörst Du bei der nächsten Anwendung keine mehr ? Kein Grund zur Panik auch dafür gibt es meistens eine logische Erklärung. Vielleicht suchst Du einfach an der falschen Stelle, da Dein Baby seit dem letzten Mal die Position gewechselt hat. Eskann aber auch gut sein, dass Dein Liebling gerade einfach nur sehr ungünstig liegt. Dadurch können die Geräusche nicht zum Sensor durchdringen.

Und zu guter Letzt können auch die Nebengeräusche in Deinem Bauch daran schuld sein. Denn diese können den Herzschlag ganz schön überlagern.

Ich gebe Dir einen Tipp. Setzte Dir einfach ein festes Zeitfenster. Wenn Du den Herzschlag Deines Babys innerhalb von 5 Minuten nicht findest, dann breche die Suche ab und versuche es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.